START  I   KURSVERZEICHNIS  I   ORGANISATORISCHES  I   IMPRESSUM / KONTAKT  I   HISTORISCHES  I   DATENSCHUTZ  I  

Kreativ-Kurse



2.13.1  Klavierunterricht für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene

- AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Leitung:

Maria Gianniki, Diplomierte Konzertpianistin und Klavierlehrerin
Kontakt: Telefon: 0451-613 27 70, Mobil: 0179-963 23 20
markarakala@gmail.com
Info und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Freitag ab 10:00 Uhr
Einzelunterricht je 30-45 Minuten
genaue Termine nach Absprache
Beginn: 10. Januar 2020
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: € 65,00 pro Monat - Einzelunterricht Anfänger, 30 Minuten
€ 85,00 pro Monat - Einzelunterricht Fortgeschrittene, 45 Minuten
Bezahlung in 12 Raten durchgehend für das Kalenderjahr

Für den Unterricht steht ein Flügel im Haus des Gastes zur Verfügung.

Anfang Kursprogramm















2.07.1 Pastellkreide-Malen für Anfänger und Fortgeschrittene

Leitung: Heike Schild
Kontakt: 04525-32 69, hgschild@t-online.de
Info und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Donnerstag, 9:00 Uhr - 11:30 Uhr
Beginn: 16. Januar 2020, ganzjährig, außer in den Schulferien oder 1 Block von 10 Vormittagen
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: € 80,00 für 10 Vormittage

Anfang Kursprogramm































2.07.7 COLLAGEN - Große Geschichten auf kleinem Format



Leitung: Ulli Heil, freischaffende Künstlerin, Kunsttherapeutin
Kontakt: 04524-208 03 00, u.heil@web.de
Anmeldung bei der Kursleiterin bis zwei Wochen vor Kursbeginn
Kurs: Mittwoch, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Beginn: 5. Februar 2020
Ort: Kleine Waldschänke, Klingberg
Gebühr: € 46,00 exkl. ca. € 5,00 Materialkosten, für 4 Abende, mindestens 4, maximal 6 TeilnehmerInnen

Mal laut, mal leise, in üppiger Fülle oder einem Hauch von Nichts kommen sie daher, unsere Collagen; glänzen als Solist oder erweitern sich in Bildnachbarschaften - aber immer erzählen sie ihre ganz eigenen Geschichten. Die fertigen Collagen werden mittels Fototransfer auf verschiedene Bildträger übertragen und nach Lust und Laune durch Übermalung, Schichtungen, Einstickereien und Wachs ergänzt. Der Experimentierfreude ist keine Grenze gesetzt. Ein Kurs für alle, die Neues ausprobieren und ihrerer Kreativität Raum geben wollen.

Anfang Kursprogramm





























2.09.1 Mode aus Walkstoffen

Leitung: Elisabeth Fenske
Kontakt: 04505-570 94 38
e.fenske@stoffwerkerin.de
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Dienstag, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr und 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
Termine Kurs 1: 2.09.1.a 1. Kurs: 07., 14., 21. 28.01.2020 morgens
Termine Kurs 2: 2.09.1.b 2. Kurs: 07., 14., 21. 28.01.2020 abends
Ort: Atelier Spatzenhof, Malkendorfer Weg 16, 23617 Curau

Kurs: Mittwoch, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr und 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
Termine Kurs 3: 2.09.1.c 3. Kurs: 05., 12., 19., 26.2.2020 morgens
Termine Kurs 4: 2.09.1.d 4. Kurs: 05., 12., 19., 26.2.2020 abends
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: € 59,00 exkl. Materialkosten, für 4 Vormittage oder Abende

Bitte Nähmaschine, Schere, Maßband, Stecknadeln, etc. mitbringen
Walkstoff (gewalkte Schurwolle) ist ein edles und trotzdem robustes Material, geeignet zur Anfertigung von Jacken, Westen, Pullovern, Kopfbedeckungen, usw. Nähen sie sich ihr individuelles Walk Outfit. Damit die Kursabende optimal ausgenutzt werden, können sie sich bezüglich ihrer Stoffauswahl bereits vor Beginn des Kurses mit der Kursleiterin in Verbindung setzen.

Anfang Kursprogramm

















2.09.2 Kompakt-Kurs für Mode aus Walkstoffen

Leitung: Elisabeth Fenske
Kontakt: 04505-570 94 38
e.fenske@stoffwerkerin.de
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin
Termin: Freitag,    17. Januar 2020, 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr und
Samstag, 18. Januar 2020, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: Atelier Spatzenhof, Malkendorfer Weg 16, 23617 Curau
Gebühr: € 52,00 exkl. Materialkosten, für 1 Wochenende

Viele Stunden fern vom Alltag ermöglichen es ihnen, mit Stoff und Nähmaschine ein Projekt fertigzustellen, etwas Neues auszuprobieren, Ideen zu sammeln und sich auszutauschen. Kursinhalte und Organisatorisches siehe Kurs 2.09.1

Anfang Kursprogramm














2.07.2 Workshop Chinesische Tuschmalerei für Einsteiger und Fortgeschrittene



Leitung: Cora Oertel, Diplom Designerin
Kontakt: 04521-797 86 76, Mobil: 0171-488 18 06, cora.oertel@gmx.de
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Samstag, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Termine: 01. Februar 2020 und 08. Februar 2020
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: € 40,00 inkl. Material, für 2 Vormittage, Leihpinsel sind vorhanden, auf Wunsch kann für € 7,00 ein eigener Bambuspinsel erworben werden, maximal 10 TeilnehmerInnen.

Erneut ist die Chinesische Tuschemalerei im Xieyi-Stil unser Einstieg in die Malkunst Asiens. Diesmal laden uns die Sujets der traditionellen und modernen Landschaftsmalerei, Shan Shui, zu kreativen Wanderungen ein. Die Handhabung des Bambuspinsels, Maltechnik und diverse Malmittel werden genau erklärt. Weiterhin studieren wir frische Stillleben der Blumen und Vogelmalerei, insbesondere Enten und Hühner. Leihpinsel und Papier stehen den TeilnehmerInnen zur freien Verfügung. Bitte für die Pause ein Picknick mitbringen.

Anfang Kursprogramm













































2.02.1 Schreibwerkstatt Kalligrafie

für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene

Leitung: Cora Oertel, Diplom Designerin
Kontakt: siehe Kurs 2.07.2
Info und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Samstag, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Termine: 22. Februar 2020 und 29. Februar 2020
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: € 40,00 exkl. Material € 5,00, für 2 Vormittage, eine eigene Bandzugfeder kann bei Bedarf fü € 4,00 erworben werden maximal 10 TeilnehmerInnen

Die Kalligrafie erzeugt ausdrucksstarke, schwungvolle Schriftcharaktere. Mit spielerischen Übungen erproben wir erstes variantenreiches Schreiben. Ausgangsschrift ist die kursive Antiqua. Die Handhabung von Bandzugfeder, Spitzfeder oder des Automatic Pen wird erklärt. Es entstehen kreativ gestaltete, farbige Zeilen oder ein kleines Wortbild passend zur Jahreszeit bzw. zu einem persönlichen Anlass. Auch für "Handlettering"-Fans ideal! Fortgeschrittene können ihr Repertoire um die Englische Schreibschrift oder moderne Fraktur-Varianten erweitern. Bitte für die Pause ein Picknick mitbringen.

Anfang Kursprogramm















2.13.2 Die Kraft des gemeinsamen Singens



Leitung: Nuriama und Rainer Lichterstein, Singkreisleiter
Kontakt 04525-50 11 41, r.lichterstein@gmx.de
Info und Anmeldung beim Kursleiter
Kurs: Dienstag, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Termine: 11.02., 18.02., 25.02.,03.03., 10.03., 17.03.2020
Ort: Kleine Waldschänke, Klingberg
Gebühren: € 45,00 für 6 Abende

Wir singen einfache, mal sanfte, mal sehr lebendige Lieder aus aller Welt, Lieder, die Spaß machen und unser Herz berühren. Das gemeinsame Singen wirkt entspannend und beruhigend, stärkend und aufbauend. Ganz egal, ob du geübte/r SängerIn bist oder von dir denkst, du könntest nicht singen - komm, wenn du Lust zum Singen hast. Die Lieder werden mit der Gitarre begleitet.

Anfang Kursprogramm















2.07.5 Mit Farben spielen - kreativ malen, kreativ sein



Leitung: Rainer Lichterstein, Studienrat i.R., Ausdrucks-Malleiter
Kontakt: 04525-50 11 41, r.lichterstein@gmx.de
Info und Anmeldung beim Kursleiter
Kurs: Samstag, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Termine: 2.07.5 a) 21. März 2020
2.07.5 b) 25. April 2020
2.07.5 c) 16. Mai 2020 - einzeln buchbar
Ort: Atelier Am Goldberg 6, 23623 Grebenhagen
Gebühren: € 25,00 inkl. Material, für 1 Nachmittag, mindestens 4, maximal 10 TeilnehmerInnen

Welche Farbe spricht mich als erstes an? Welche noch? Fühlen, spüren, spielen: Wie wollen sich die Farben aneinanderfügen, was möchte auf dem Papier entstehen? Und was geschieht, wenn ich Farben wähle, die mir nicht so gut gefallen? Entdecke deine Kreativität in einem bewertungsfreien Raum. Ganz egal, ob du geübte/r MalerIn bist oder von dir denkst, du könntest nicht malen - komm, wenn du LUST ZUM MALEN hast. Mit jedem Mal geht es leichter! Ich bin als Begleiter da, um bei Unsicherheiten oder technischen Fragen zu unterstützen und um zu ermutigen, wenn etwas Neues ausprobiert werden will.

Anfang Kursprogramm

















2.09.3 Patchwork wie ich will


Leitung: Brigitta Rubach, Ergotherapeutin
Kontakt: 04524-701 86 66, brigittarubach@t-online.de
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Mittwoch, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Beginn: 04. März 2020
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: € 45,00 exkl. Materialkosten für 5 Abende

Die Kursleiterin bietet allen TeilnehmerInnen die Möglichkeit, "ihr" Patchwork-Projekt, das sie schon immer nähen wollten, zu nähen. Es kann mit der Hand oder der Maschine genäht werden. Und wer keine eigene Idee hat, lässt sich vom Fundus, der Materialien und Erfahrungen der Kursleiterin inspirieren. Ebenfalls ist es möglich, begonnene Projekte fertigzustellen oder Geschenkideen für Weihnachten zu finden und umzusetzen. Der Kurs ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene geeignet.
Anfang Kursprogramm
















2.10.1 Kreativ gewerkelt: Skulpturen-Seminar

Leitung: Isabel Arent, Skulpturenkünstlerin
Kontakt: 04563-478 98 04
0174-241 86 49
isabel.arent@gmx.de
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin - spätestens 1 Woche vor Kursbeginn verbindlich anmelden
Kurs: Mittwoch, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Termine: 04., 11., 18. März 2020
Ort: Kleine Waldschänke, Klingberg
Gebühr: € 70,00 für 3 Nachmittage inkl. Material und Leihwerkzeug
mindestens 4, maximal 6 TeilnehmerInnen


Draht, Holz, Zeitung, Kleister - nicht das Material, um anmutige Skulpturen zu schaffen? Das Seminar richtet sich an alle, die Lust haben, handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten zu kombinieren. Auch ohne Vorkenntnisse. Der Kurs lädt ein, mit diesen einfachen Materialien große und kleine Skulpturen zu schaffen und sie nach Herzenslust mit bunten Acrylfarben zu bemalen.
1. Abend - Formen der Skulptur mit Draht, Holz, Zeitung
2. Abend - Spachteln mit Pappmaché
3. Abend - Farbgestaltung mit Acryl
Um alle Termine gut nutzen zu können, ist die weitere Beschäftigung mit der Figur in Hausarbeit hilfreich und wichtig. Alle Materialien für die Heimarbeit können ausgeliehen werden.

Anfang Kursprogramm

       


















2.08.1 Töpfern

Leitung: Barbara Wedde-Stephan
Kontakt: Mobil 0172-994 32 25, 04524-16 47, b.wedde-stephan@t-online.de
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Donnerstag, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Beginn: 23. April 2020
Ort: "Töpferei im alten Bahnhof", Bahnhofstr. 24, 23684 Gleschendorf
Gebühr: € 60,00 plus Brennkosten, exkl. Material, für 6 Abende, mindestens 6, maximal 10 TeilnehmerInnen


In diesem Kurs werden die verschiedenen Aufbautechniken vorgestellt und ausprobiert. Außerdem lernen die KursteilnehmerInnen unterschiedliche Arten der Dekorationen kennen. Am letzten Abend werden alle geschrühten Formlinge glasiert.

Anfang Kursprogramm


















2.08.2 Raku-Workshop - für Fortgeschrittene

Leitung: Barbara Wedde-Stephan und Otto Stephan
Kontakt: Mobil 0172-994 32 25, 04524-16 47, b.wedde-stephan@t-online.de
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin
Termin: Donnerstag, 04. Juni 2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag,    13. Juni 2020, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr
sollte es am 13. Juni 2020 zu stark regnen sind folgende Alternativtermine vorgesehen:
Sa. 20. Juni 2020/So. 21. Juni 2020
Ort: "Töpferei im alten Bahnhof", Bahnhofstr. 24, 23684 Gleschendorf
Gebühr: € 64,00 exkl. Material und Brennkosten


Unter Raku verstehen wir heute eine spezielle Brenntechnik keramischer Fomlinge oder Objekte, die in dieser Weise in Japan bereits im 16. Jahrhundert hergestellt wurden. In der westlichen Welt wurde die traditionelle Raku-Technik zum Teil durch Bernard Leach und andere Keramiker abgewandelt und zu einem eigenen Stil entwickelt.

Technik: Das bei ca. 900 Grad geschrühte Gefäß wird in den heißen Rakuofen eingesetzt und bei ca. 1000 Grad gebrannt. Nach einer sehr kurzen Brenndauer von nur ca. 30 Minuten wird das glühende Gefäß mit einer langen Zange entnommen und in einen verschließbaren Behälter mit organischen Brennstoffen (Sägespäne, Stroh) eingebettet. Die organischen Bestandteile fangen Feuer, der Behälter wird jedoch verschlossen, so dass durch eine stark reduzierende Atmosphäre der noch weichen Glasur Sauerstoff entzogen wird. Die chemische Zusammensetzung der Glasuren verändert sich dadurch teilweise, was dazu führen kann, dass sich auch die Glasurfarbe verändert. Der Brennverlauf lässt sich nur bedingt steuern, so dass jedes Stück ein Unikat ist. Der Brand findet im Freien in einem kleinen, tragbaren Rakuofen statt. Bitte mitbringen am Samstag: Buffetbeigabe, Getränk, festes Schuhwerk, lange Hose.


Anfang Kursprogramm